Kennzahl: 2019-21

Musikkunde - neu denken: GidM 1 „Crescendo“

11. Jän 2019
09:00 - 19:30
Musikschule der Stadt Innsbruck
TeilnehmerInnen: 8 - 30
Zielgruppe: TeilnehmerInnen des Jahrgangs GidM1 2017/18, aktuelle TN von GidM 2018/19, interessierte PädagogInnen

Beschreibung:

Crescendo“ bedeutet wachsen!

Es ist ein Treffpunkt für alle, die bereits GidM 1 absolviert haben, gerade dabei sind oder sich dafür interessieren, an alltäglichen Situationen und Herausforderungen in ihrem Unterricht größer zu werden – zu wachsen.
Es werden Erfahrungen aus der Praxis besprochen, Erkenntnisse zusammengeführt und in Reflexion mit anderen TN gebracht. Fragen, Hilfestellungen bei „GANZ natürlich vorkommenden“ Problemen und Grenzen der eigenen Umsetzbarkeit werden mit der Referentin Verena Unterguggenberger gesammelt, reflektiert und in einen persönlichen Lösungsweg gebracht.

Der inhaltliche Themenschwerpunkt werden die Skalen sein, die – laut Lehrplan – für MK 1 vorgesehen sind und (aus dem Blickwinkel des Instrumentalunterrichts betrachtet) ein unerlässlicher Baustein für jeden Musiker sind.

Verena Elisabeth Unterguggenberger

Verena Unterguggenberger

Studium Akkordeon, Querflöte, Elementare Musikpädagogik, Musikkunde, Blasorchester- und Ensembleleitung am Kärntner Landeskonservatorium

Auseinandersetzung mit der Pädagogik von Emmi Pikler

und Maria Montessori

Aus vielen Erfahrungen im Unterricht, Beobachtungen der Kinder und daraus resultierenden Reflexionen und Rückschlüsse auf das Lernen, ist ein Lehrwerk mit Unterrichtsmaterialien entstanden: „GANZ in der Musik – Musikkunde, ganzheitlich, nachhaltig, erfahren, wissen“

Es basiert auf einer begleitenden Unterstützung der Lehrkraft.

In einer vorbereitenden Umgebung kann selbstständig entdeckt, erkannt, geübt und angewendet werden.